Willkommen an Bord der atempo-Friedensflotte!

Die Spannung steigt - am Samstag heißt es: "Wir segeln einfach los!"

Vom 18. bis 25. Mai 2019 schippert die atempo-Friedensflotte als Mitglied des Vereins "mirno more friedensflotte salzburg" durch kroatische Gewässer. Mit an Bord sind natürlich unsere atempo-Trainerinnen Nina und Lisa sowie vier unserer Trainees: Bastian, Denis, Kevin und Roland. Sie bekommen die tolle Möglichkeit Teil dieses einzigartigen Segelturns zu werden. Segeln ist ein Teamsport und erfordert Teamarbeit und ist damit eine gute Ergänzung zur Vorbereitung auf die Arbeitswelt. Ebenfalls auf hoher See dabei sind die zwei Skipper Thomas und Felix.

Die mirno more friedensflotte erblickte 1992 das Licht der Welt. Das Ziel des Projektes war es von Anfang an, ein Friedenszeichen gegen die Kriegshandlungen im damaligen Jugoslawien zu setzen. Seit 1992 wuchs das Projekt von damals 3 Schiffen mit 20 Teilnehmern auf die unglaubliche Zahl von 105 Schiffen mit beinahe 1000 Teilnehmer. Gesegelt wird unter den Leitzielen „Frieden und soziale Integration“ und „Toleranz und Völkerverständigung“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.