• Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Hohen Kontrast ein/ausschalten
Header Soil

SOIL Konferenz Berlin

29. September 2017, 9.30 – 16.00 Uhr
Heinz-Brandt-Schule Berlin, Langhansstrasse 120, 13086 Berlin

Das Erasmus+ Projekt „Social lnclusion of Learners“ (SOlL) fördert die Umsetzung des Inklusionsgedankens in der allgemeinen Schulbildung in Europa. Was ist Inklusion? Welche neuen Strukturen braucht Schule dafür? Welche neuen Kompetenzen brauchen Lehrkräfte? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die SOlL-Konferenz „Inklusion als Chance, Schule neu zu denken“.

Das Programm

9.30 Eröffnung

  • Grußwort von Sybille Volkholz, Schirmherrin der Konferenz, Vorsitzende des Fachbeirats Inklusion für Berlin
  • Begrüßung von Eveline Wiesenhofer, atempo, Graz

9.50 Schule im Geist der Vielfalt entwickeln

  • Inklusion ist Chance, Schule grundlegend neu zu denken.
    Vortrag von Margret Rasfeld, Gründerin der Initiative Schule im Aufbruch und von Schüler*innen der Evangelischen Schule Berlin Zentrum

10.50 Projekt Herausforderung

  • Auf sich selbst gestellt - drei Wochen auf dem Jakobsweg
    Bericht von Schüler*innen der Heinz-Brandt-Schule

11.00 Impulsreferat

  • Inklusive Bildung in Deutschland
    Valerie Lange, Autorin des Ländervergleichs der Friedrich-Ebert-Stiftung

11.15 Kaffeepause

11.30 Inklusive Schule 2020

  • Get in touch!

    Dialog-Gruppen zu selbstgewählten Themen

12.30 Mittagspause

  • Catering der Schülerfirma der Heinz-Brandt-Schule

13.30 Lesen und Verstehen - der Schlüssel zur Welt

  • Viele Menschen scheitern an wichtigen Texten und Informationen, die sie nicht verstehen. Die Vision des capito-Netzwerkes ist eine Gesellschaft, in der alle Menschen sagen können: capito! Ich habe verstanden.
    Walburga Fröhlich und Klaus Candussi, atempo, Graz

14.00 Offene Workshops zu SOlL-Methoden

  • Digitale Tools (atempo und RIX Research Centre, University East London)
  • Leichte Sprache (capito Graz)
  • Lernbüro/ Box of Change (Initiative Schule im Aufbruch)

15.00 Kaffeepause

15.15 Partizipative Podiumsdiskussion

  • Moderation: Margit Glasow, Fachjournalistin tür Inklusion
  • Mario Dobe, SenBJF, Fachgruppenleiter Inklusion, Demokratiebildung, Diversity und Gender Mainstreaming,
  • Christina Schwarzer, MdB (CDU), Vorstandsmitglied Lebenshilfe-Berlin eV.
  • Corinna Rüffer, MdB (B.90/Die Grünen), Sprecherin für Behindertenpolitik
  • Karin Martens, Senior Advisor der Stadtverwaltung Maastricht, Partner im Projekt SOlL
  • Burkhard Jungkamp, Moderator des Netzwerkes für Bildung der Friedrich-Ebert-Stiftung

16.00 Evaluation und Abschluss

Moderation der Veranstaltung Stana Schenck (SOlL-Projekt) und Hannah Furian (nueva.berlin)

Das SOIL Seminar für Lehrkräfte wird in Berlin am 16.-18. November 2017 stattfinden.


Noch Fragen?

Stana Schenck
stana.schenck@web.de
Tel. 0049 (0)171 455 08 35

Veranstalter: SOIL - atempo