Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen 👨‍🦽

Eine Woche im Zeichen von Inklusion und Teilhabe

Am 3. Dezember ist der offizielle Tag der Menschen mit Behinderungen. Der Tag wird international gefeiert und soll dazu beitragen, Barrieren abzubauen und das Recht auf Inklusion und Teilhabe zu fördern. Anlässlich des Aktionstages haben wir beschlossen, den Tag inhaltlich unter den Schwerpunkt "Inklusion und Teilhabe" zu stellen! 

Zugegeben: Inklusion, Teilhabe und Barrierefreiheit sind bei atempo jeden Tag auf der Tagesordnung. Am Freitag haben wir uns jedoch ganz konkret damit auseinandergesetzt. Im Rahmen von fünf Modulen haben sich die atempo Teilnehmenden intensiv mit den Themen beschäftigt.

Empowerment: Ăśber Selbstbewusstsein und Selbstvertretung

Priska Unsinn leitete das Modul zum Thema Empowerment. Sie sprach ĂĽber den Zusammenhang von Selbstbewusstsein, Motivation und Selbstvertetung. Dazu gab es einen Vortrag von Herrn Leindl. Er stellte den Teilnehmenden das Thema Selbstvertretung vor.

Inklusion in der Pädagogik

Wie kann man Inklusion und Teilhabe in der Schule leben? Und wie kann man diese wichtigen Werte an Kinder vermitteln? Diesen Fragen ging das Modul "Inklusion in der Pädagogik" nach! Im Rahmen von Rollenspielen konnten Teilnehmende sich Antworten auf diese Fragen erarbeiten.

Menschenrechte: Gemeinsam ans Ziel

Im "Menschenrechte"-Modul bekamen die Teilnehmenden zunächst einen theoretischen Input zum Thema Menschenrechte. Danach folgte eine Diskussion und dann ein praktisches Experiment: Im "Fröbelturm"-Experiment konnten die Teilnehmenden ausprobieren, welche Wirkung sie durch Zusammenarbeit erzielen können!

Special Olympics - Empowerment im Sport!

Im "Special Olympics"-Modul drehte sich alles um das Thema Teilhabe im Sport. Zu Gast war die Selbstvertreterin Bettina Platzer. Sie gewann 2019 die Goldmedaille der Special Olympics für Bowling. Sie erzählte von ihren Erlebnissen bei den Special Olympics in Abu Dhabi.

Das fünfte Modul der Woche fand online statt. Gemeinsam sahen sich die Teilnehmenden verschiedene Videobeiträge zum Thema Inklusion und Teilhabe an, die sie dann in der Gruppe diskutierten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.