Woche der Inklusion

Wir laden euch zur digitalen Schnitzeljagd ein!

Ein Rollstuhl im Schaufenster? Die Woche der Inklusion von 4. bis 10. Juli 2022 macht sichtbar, dass alle Menschen an Gesellschaft und Wirtschaft teilnehmen. Zu diesem Anlass laden wir zur digitalen Schnitzeljagd ein. Wer schon letztes Jahr dabei war, weiß: Es lohnt sich, dabei zu sein!

Finde QR-Codes in der Grazer Innenstadt.
Löse kleine Rätsel in verschiedenen Sprachstufen.
Knacke das Lösungswort und gewinne ein Getränk im inklusiven Grazer Restaurant „Das Lorenz“!

  • Wann: 4. bis 10. Juli, immer von 10 bis 18 Uhr
  • Wie: Ihr braucht nur euer Smartphone mit Internet-Zugang. Wir empfehlen, Kopfhörer mitzubringen.
  • Wo: Start und Station 1 sind am Eisernen Tor. Die Strecke ist 1,8 km lang.

Manchmal ist es in der Stadt sehr laut.
Deswegen ist der Ton in den Videos schwer verständlich.
Unser Tipp: Bringt Kopfhörer für eure Smartphones mit!

 

7. Juli: Führung durch die digitale Schnitzeljagd mit Johann Stadler

Für alle, die noch mehr über Inklusion und atempo wissen wollen, haben wir ein ganz besonderes Angebot: Am 7. Juli führt Selbstvertreter Johann Stadler durch die digitale Schnitzeljagd.

  • Wann: Donnerstag, 7. Juli 2022 um 10 Uhr
  • Wie: Ihr braucht nur euer Smartphone mit Internet-Zugang. Wir empfehlen Kopfhörer mitzubringen.
  • Wo: Treffpunkt am Eisernen Tor ab 9:45 Uhr

Kommt und macht mit!

Der Start ist im Blumenbeet zwischen der Mariensäule und dem Radweg: 

Wichtige Anmerkung für Menschen mit Sehbehinderungen

Leider ist die digitale Schnitzeljagd nicht barrierefrei für blinde und stark sehbehinderte Menschen.
Es müssen bei jeder Station QR-Codes von Plakaten gescannt werden, die nicht in Pyramidenschrift sind.

Bitte kommen Sie in Begleitung einer Asssistenzperson, damit Sie genauso an der Schnitzeljagd teilnehmen können!

Logo von atempo

Weiterführende Informationen und Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.