Me and Your Stories (MYS)

Ein Erasmus+ project (2019-2022), Key Action 3, Social Inclusion and Common Values, Support for Policy Reforms

MYS in den sozialen Medien

Worum geht es in dem Projekt?

In Schulgemeinschaften treffen sehr unterschiedliche Persönlichkeiten aufeinander.

Geschlecht, Herkunft, Muttersprache, Religion, Kultur, körperliche und intellektuelle Fähigkeiten, soziales Umfeld, familiäre Strukturen – all diese verschiedenen Eigenschaften und Merkmale junger Menschen schaffen eine kleine, aber sehr heterogene Gesellschaft.

Unentdeckte Geschichten

Die praktische Erfahrung in Schulen zeigt, dass sich Lernende oft nicht wirklich gut kennen, obwohl sie in der gleichen Schule oder Klasse sind. Über die eigene kleine Clique hinaus wissen die Schülerinnen und Schüler nichts über Hobbys, Kultur, Werte, Interessen und Familienleben der Mitschülerinnen und Mitschüler. Viele Geschichten bleiben unentdeckt, ungeteilt und verborgen.

Das Projekt „Me and Your Stories (MYS)“ möchte das ändern.

Diversität als Chance

MYS sieht diese Diversität als Chance und begreift sie als eine Form von gesellschaftlichem Schatz, den es gemeinsamen mit den Beteiligten zu heben gilt.

Zentrales Element von MYS ist das Konzept des Storytellings, wobei kritisches Denken und Menschenrechtsbildung weitere, wegweisende Aspekte sind. Mit Unterstützung verschiedenster online-Tools wird das Erzählen der eigenen Geschichte vereinfacht, das Interesse der anderen geweckt, der Perspektiven-Tausch gefördert.

Das Lernmodul

Dafür entwickelt MYS das inklusive und multimediale Lernmodul MYSunderstood. Es bietet multimediale Werkzeuge, Anleitungen und Tutorials und macht das Erzählen, Zuhören und das sich Austauschen zu einer spannenden Erfahrung.

Der Fokus liegt dabei auf „meine Sicht auf eure Geschichten“ bzw. „eure Sicht auf meine Geschichte". Es geht also nicht nur darum zuzuhören, sondern auch, die Geschichten anderer wieder zu erzählen und zu reflektieren. Somit wird eine Möglichkeit geschaffen, sich in sein Gegenüber hineinzuversetzen, sich zu verstehen, zu respektieren und sich auf Augenhöhe zu begegnen.

MYSunderstood

  • reduziert Missverständnisse, die auf Unterschieden beruhen
  • unterstützt soziale Inklusion
  • stärkt gemeinsame Werte.
  • fördert individualisiertes Lernen.

Das Lernmodul wird in allen Partnersprachen auf dem RIX-Wiki-Portal über die Projektlaufzeit hinaus frei zugänglich sein.